logologo

Internet Auftritt

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, kommt man heutzutage nicht mehr um einen eigenen Internetauftritt herum. Besonders für Firmen ist es in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden, sich im World Wide Web zu präsentieren. Mund-zu-Mund-Propaganda oder Zeitungsartikel reichen längst nicht mehr aus, um neue Kunden zu gewinnen. Heute informieren sich die Menschen bereits im Vorfeld über verschiedene Dienstleistungen und Produkte, bevor sie sich für einen Anbieter entscheiden.

PROFESSIONELLER INTERNETAUFTRITT

Ein professioneller Internetauftritt gehört heute unbedingt zum geschäftlichen Erfolg. Nahezu jeder Haushalt verfügt mittlerweile über einen Anschluss an das World Wide Web. Ein professioneller Internetauftritt ist also für den Erfolg eines Unternehmens enorm wichtig.

Im Gegensatz zu einer Firmenwebsite ist der Internetauftritt weiter gefasst, wenngleich er in den meisten Fällen die Firmenwebsite ist. Somit ist der Internetauftritt weiter gefasst. Neben Firmenwebsites erfasst der Begriff auch Internetauftritt wie Social Media-Websites und von Veranstaltungen.

Um den Internetauftritt erfolgreich zu führen, müssen bestimmte Aspekte beachtet werden. Folgend sind die wichtigsten 5 Punkte aufgelistet, die einen Internetauftritt optimieren:

  1. Sprache

Für die Abrufbarkeit Dritter des eigenen Contents sollten Computersprachen gewählt werden, welche die Browser lesen können, wie beispielsweise HTML zur Vermittlung der Text- und Bildinhalte. Weitere bekannte Skript- und Programmiersprachen zur Übermittlung der Darstellung der Inhalte sind CSS und JavaScript.

  1. Online Medien vs. Printmedien

Vergessen Sie nie: Der Anspruch an Internetseiten ist höher als der an traditionelle Printmedien. Egal ob Broschüre, Visitenkarte oder Publikation. Einmal gedruckt, sind sie unveränderbar und stehen lediglich zum Lesen zur Verfügung. Im Gegensatz dazu bieten Internetauftritte die Möglichkeit, mehr Funktionen anzubieten: Wechselnde Fotografien und Grafiken bieten visuelle Kommunikationsmöglichkeiten, eingebettete Programme ermöglichen eine Vielzahl an weiteren Anwendungen und zudem stehen Austauschmöglichkeiten, wie beispielsweise Blogs und Foren zur Verfügung. Mit Hilfe von Links können die Besucher einfach zwischen den Seiten wechseln und so die Informationen erhalten, nach denen sie suchen. Somit liegt der Mehrwert von Internetauftritten in den vielen Möglichkeiten der Funktionen begründet. Entsprechend sollten diese auch genutzt werden, ohne den Internetauftritt zu einem Special Effect-Auftritt werden zu lassen. Fragen Sie sich immer wieder: Ist das hilfreich und zweckdienlich? Wenn Sie dies als solches empfinden, können in den Internetauftritt Links gesetzt werden, Vergrösserungsfunktionen für Bilder und Grafiken eingestellt werden, Newsletter abonniert werden und Verlinkungen zu den Social Media-Profilen hergestellt werden. Je nach Branche lohnt es sich, weitere spezielle Programme online anzubieten, wie beispielsweise das Errechnen von Steuern und Rendite.

  1. Inhalt und Gestaltung: Die Seitenstruktur

Wichtiger als die Gestaltung im Detail ist der Inhalt. Dieser muss gut und ansprechend sein und ebenso wie die Gestaltung auf die Zielgruppe abgestimmt sein. Um den Internetauftritt nutzerfreundlich zu gestalten, sollte die Beschriftung der einzelnen Menu-Punkte zutreffend sein. Zudem sollte auch im online Auftritt immer eine einheitliche Linie verfolgt werden, die auf Basis von Corporate Design die Corporate Identity visuell vermittelt.

Inzwischen haben sich bezüglich eines Seitenaufbaus bestimmte Konventionen etabliert, deren Beachtung dem Seitenbesucher die Orientierung auf der Website erleichtert. Die Platzierung des Firmenlogos am oberen linken oder zentralen Rand gehört ebenso dazu, wie der Inhalt, der sich in der Seitenmitte befindet. Die Menüpunkte zu einzelnen Seiten oder Kategorien befinden sich meist untereinander aufgegliedert am linken Seitenrand oder oben waagerecht. Dabei sollte beachtet werde, dass nicht mehr als drei Ebenen aufgebaut werden sollen, da dies ansonsten schnell zum Verlust des Überblicks bei den Seitenbesuchern führt. Die Beachtung dieser Punkte erleichtert den Besuchern die Navigation.

  1. Textinhalte und Formatierungen

Die Texte auf Webseiten dürfen nicht zu lang sein, denn Leser erwarten kurze und prägnante Informationen. Die Texte sollten sich somit auf das Wesentliche konzentrieren, sodass das Scrollen auf der Seite möglichst überflüssig wird.

Das Internet lebt von Aktualisierungen, welche im Gegensatz zu Printmedien auch einfach durchzuführen sind. Aktualisierungen sind besonders wichtig in Bezug auf geänderte Produkt- und Dienstleistungsangebote und Pressemitteilungen. Gut gepflegte und aktuelle Internetseiten sind zwar viel Arbeit im Content-Management. Doch der Aufwand lohnt sich, da in diesen Fällen die Besucher die Seite gerne wiederbesuchen.

Um Inhalte schnell erfassen zu können, gelten auch bei einem Internetauftritt die klassischen Regeln der Formatierung: Schriftart und –Grösse müssen klar und gut lesbar sein, wobei gut gewählte Zeilenabstände helfen. Absätze und Zwischenüberschriften gliedern den Inhalt nach seiner Semantik. Bilder und Grafiken sollten die Aussagen des Textes unterstützen und dazu immer scharf erscheinen.

  1. Seitenarchitektur

Die Seitenarchitektur ist nicht nur entscheidend für Ihre SEO-Bemühungen sondern auch, und vor allem, für einfaches und selbsterklärendes Surfen auf der Website. Damit das Stöbern nicht zu einer Geduldprobe wird, sollten die Webladezeiten minimal gehalten werden.

Webauftritt für Informationsaustausch

Ein Internetauftritt hat die gleiche Bedeutung wie der „Webauftritt“ und umfasst die Gesamtheit aller Webseiten eines Informationsangebotes. Damit der Internetauftritt Umsatz bringt, sind Wissen und Erfahrung über Suchmaschinen wie Google, Marketing, Promotion sehr wichtig. und das Verhalten der Besucher erforderlich.

Sie müssen überzeugen

Wer keinen Internetauftritt hat, kann nicht gefunden werden und wird schon im Vorfeld aussortiert. Wer keinen überzeugenden und kompetenten Internetauftritt hat, minimiert seine Geschäftschancen erheblich. Die Präsentation ist also sehr wichtig.

Internet Auftritt

Fazit

Mit einem Internetauftritt ist die Webseite gemeint, welche sowohl für Suchmaschinen als auch für mobile Endgeräte optimiert sein sollte, um das eigene Unternehmen bestmöglich zu präsentieren.