logologo

Webseite

Eine Webseite besteht aus mehreren Seiten mit Informationen und Bildern im Internet, die über ein Navigationsmenü miteinander verknüpft und unter einer sogenannten einheitlichen Domain zusammen gefasst sind. Webseiten werden auch „Internetpräsenz“, „Webpräsenz“ oder „Internetauftritt“ genannt. Sie können sowohl privater wie auch öffentlicher Natur sein und sind heute häufig das persönliche oder unternehmerische Aushängeschild des Erstellers.

Webseiten sind auf Servern gespeichert, die man als „Host“ bezeichnet. Das sind Computer oder virtuelle Maschinen, die irgendwo in der Welt stehen können und höchst leistungsfähig sind. Üblicherweise stehen sie in grossen Datenzentren von Host-Anbietern – also ausserhalb der eigenen 4 Wände oder Unternehmen.

Der Aufbau von Webseiten

Webseiten bestehen aus einem HTML-Gerüst, welches durch CSS gestalterisch ansprechend gestaltet wird. Die verschiedenen Seiten innerhalb einer Webseite sind durch Menüs und Links miteinander verbunden. Diese Struktur wird Webseiten-Architektur genannt. Diese ist sehr wichtig, da sie den Suchmaschinen einen Hinweis darauf gibt, welche Seiten der Webseite am Wichtigsten sind. Der sogenannte „Crawler“ von Suchmaschinen arbeitet sich von der Hauptseite über die Links weiter vor. Alle Seiten, die von dieser Seite durch nur einen Link-Klick erreicht werden, werden als wichtig erachtet. Der Rest ist Beigemüse. Wenn jedoch ein Grossteil einer Webseite als unwichtig betrachtet wird, dann beeinträchtig das das Suchmaschinenranking. Deswegen wird auf eine flache Webseiten-Architektur geachtet. Beziehungsweise: deswegen wird überhaupt der Aufbau von Webseiten genau geplant!

Verpflichtungen für Webseiteninhaber

Für Webseiteninhaber ist es wichtig, zu wissen, dass der Besitz einer Webseite in manchen Ländern mit Pflichten einhergeht. So muss in Deutschland zum Beispiel jeder Webseite ein Impressum angefügt werden, in dem der Besitzer der Webseite mit Adresse und weiteren Angaben aufgeführt ist. Kommt jemand dem nicht nach, dann kann diese Person abgemahnt werden und muss eine Busse bezahlen. Deswegen sollten Sie auf jeden Fall sobald Sie in Deutschland Geschäftsbeziehungen pflegen ein Impressum in Ihre Webseite einbauen und sich über allfällige Verpflichtungen in anderen Ländern erkundigen.

Wordpress CMS

Die Bedeutung von Webseiten heute

Webseiten sind heute aus Alltag und Werbung nicht wegzudenken. Menschen weltweit sind über sie heute schneller informiert als je zuvor, haben von überall über ihre Smartphones und Tabletts Zugriff darauf und machen davon auch rege Gebrauch. Das bietet zeitgleich ein starkes Potenzial für Unternehmen, die sich dorthin bewegen, wo ihre Kunden sich sowieso bereits befinden: im Internet. Webseiten sind also auch für Unternehmen heute unentbehrlich.