logologo

Youtube

YouTube ist ein Videohoster, auf dem angemeldete Benutzer Ihre Videos auf die YouTube Server hochladen können und die Besucher der Seite sich diese Videos anschauen können.  Außerdem ist es auch möglich, die hochgeladenen Videos in andere Webseiten (Foren, Blogs, Firmenwebseiten) einzubinden und auf sozialen Netzwerken zu teilen. YouTube wurde von drei jungen Unternehmern gegründet und nach kurzer Anlaufzeit zu einem Rekordpreis von 1.7 Milliarden US-Dollar an Google verkauft.

Leider gibt es immer wieder Probleme rechtlicher Natur. Viele Benutzer laden Videos, an denen Sie keine Rechte besitzen, auf die YouTube Server. Viele Rechteinhaber sind gegen diesen Missbrauch vorgegangen und haben in den meisten Fällen millionenschwere Klagen gegen YouTube eingereicht.

Auf der Internetplattform befinden sich Film- und Fernseh­ausschnitte, Musikvideos sowie selbstgedrehte Filme. Somit befindet sich auf YouTube neben professioneller Information und Unterhaltung auch allerlei technisch Unausgereiftes, dazu Lustiges und Trauriges, Tutorials und Desinformation, Propaganda, Verschwörungstheorien, oder auch philosophische Gedanken und Gewalt.

EIN PAAR HINTERGRUNDDATEN

YouTube wurde 2005 von drei ehemaligen PayPal-Angestellten gegründet und ist in Kalifornien ansässig. Im Jahr 2006 wurde das Unternehmen von Google übernommen. Folglich ist es möglich, mit dem Google+-Konto des Unternehmens Inhalte auf der Plattform zu publizieren. Seit einigen Jahren ist es zudem möglich, für die publizierten Videos oder Produkte zu werben, indem sie entweder in den Suchresultaten angezeigt (promoted) oder aber während eines anderen, vom Nutzer angeschauten Clips, eingeblendet werden. Dies und das Hinzufügen von Links zu Videos ist zahlungspflichtig, erreicht jedoch eine sehr breite Öffentlichkeit.

VORTEILE FÜR UNTERNEHMEN

Die Vorteile, als Unternehmen Videos auf YouTube zu stellen, sind vielfältig. Durch diesen Kommunikationsweg können Kunden gewonnen und gebunden werden. Die einzelnen Vorteile für Social Media Marketing über YouTube sind:

  • Präsentation von Produkten

Die Präsentation von Produkten ist besonders gut integrierbar in Videos. Denn auf diese Weise können die Funktionen von Produkten in Betrieb gezeigt werden. Dies ist von besonderem Interesse für E-Commerce Unternehmen und Firmen, die ihre Produkte hauptsächlich über das Internet verkaufen. So können die potentiellen Kunden von dem Produkt überzeugt werden.

Zudem können Video-Tutorien online gestellt werden, die zeigen, wie die Produkte installiert und konfiguriert werden sollten.

  • Probleme lösen

Wenn Sie die Kommentare zu Ihren Videos und etwaige Probleme und Fehlermeldungen sammeln und evaluieren, können Sie Tutorien und How-to-Videos produzieren. Somit bieten Sie Ihren Kunden mit den Videos einen Service an, welche die Antworten zu den FAQs bieten.

  • Kompetenz demonstrieren

Durch die Präsentation von Produkten und Videos zum Lösen von Problemen wird Ihnen Kompetenz zugeschrieben. Dies können Sie sich zunutze machen und auf diese Weise gezielt Kunden gewinnen und binden.

  • Speicherkapazitäten sparen

Aufgrund der Tatsache, dass die Videos, welche Sie auf YouTube stellen, auch auf Servern der Videohosting-Plattform gespeichert werden, können Sie auf Ihrer Firmenwebsite Ihr Video verlinken und sparen dadurch den Speicherplatz auf Ihrem Server, den Sie ansonsten benötigt hätten.

  • Über Events berichten

Einerseits können über YouTube Events angekündigt werden. Andererseits kann auch im Nachhinein über die Erfolge der Events berichtet werden. Haben Sie gutes Filmmaterial gesammelt, stellt dies eine gute Möglichkeit dar, den Interessenten Ihren Auftritt zu zeigen, um durch das Online-Marketing die Markenidentität zu stärken.

Durch das bewegte Bild und die Untermalung mit Musik können Videos sehr gut nicht nur die fachliche Kompetenz hervorheben, sondern auch die emotionale Ebene ansprechen. Insofern sind Videos sehr gut geeignet, um die Corporate Identity zu vermitteln und die Markenidentität zu stärken.

  • Gemeinschaft bilden

Durch den Austausch mit Stakeholdern über ein vergleichsweise persönliches Medium wie Videos kann eine Gemeinschaft gebildet werden, welche sich an neuen Produkteinführungen, Videoblogs, Videos von Events und Bildmaterialien von Kunden interessieren. Auf diese Weise ist es möglich, durch den Austausch eine Gemeinschaft zu bilden.

MACHEN AUCH SIE EIN FIRMENVIDEO

Wie wir oben gesehen haben, bringt die Nutzung von Videos viele Vorteile. Wollen Sie mehr dazu erfahren? MIK Agency ist Experte für Firmenvideos. Gerne können Sie einen Blick auf die bereits für Kunden erstellten Videos werfen und uns kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!

Dabei werden Ihnen konkrete Fragen helfen, Ihre Zielgruppe zu definieren und mit Ihrer Werbung die richtigen Personen anzusprechen. Die Fragen sind:

  • Wer fällt Kaufentscheidungen?
  • Ist Ihre Zielgruppe männlich oder weiblich?
  • Von welcher geographischen Region kommt die Zielgruppe, und welche Sprache spricht sie?

Wo und wann ist die Zielgruppe am besten ansprechbar?

VORTEILE VON YOUTUBE-WERBUNG

Mit einem Video kann man das Notwendige kurz, knackig und unterhaltsam an den Nutzer bringen, ohne dass dieser sich in irgendeiner Weise anstrengen muss. Folglich sind YouTube-Videos als Werbemittel höchst interessant. Sie können auf allen sozialen Netzwerken sowie auf der Webseite des Unternehmens geteilt werden. Zudem ist es möglich, auch auf YouTube selbst unter Verwendung der richtigen Tricks die Anzahl der Fans zu erhöhen. Google verfügt auch über ein AdWords für Videos, mit dem diese bei den Suchresultaten ganz oben angezeigt werden. Dies ist insbesondere interessant, da Untersuchungen gezeigt haben, dass Nutzer bei der Listung von Suchresultaten als Erstes die Titel der Videos prüfen. Wenn Ihr Video also einen ansprechenden Titel hat, dann generieren Sie laufend potenzielle Kunden!

Youtube

FAZIT

YouTube ist eine Plattform, auf welche Videos gestellt werden können. Diese Videos stehen Internetnutzern frei zur Verfügung – weshalb sie insbesondere zu Marketingzwecken eingesetzt werden können.