logologo
Einige Fakten & Statistiken zu Google+

Wie gut Google+ bei den Leuten ankommt, zeigt der Bericht von Google-CEO Larry Page, der Folgendes bekannt gab:

“We are in the middle of our quarterly earnings call right now. Here are the remarks I just gave. One key stat: Over 10M Google+ users! -Larry”

Wenn man bedenkt, dass Google+ noch in der Testphase ist und man nur über eine Einladung Zugang zum neuem Social Medium erhält und dass es Google+ zudem erst seit gut 2 Wochen gibt, dann sind die 10’000’000 Nutzer doch eine gewaltige Zahl von Neuanmeldungen.

Die Kreise / Circles

Our goal with Google+ is to make sharing on the web like sharing in real life, as well as to improve the overall Google experience Circles let you choose with precision who you are sharing with. Not surprisingly this has been very well received, because in real life, we share different things with different people. Hangouts allow for serendipitous interactions. Like in real life when you run into a few friends. It gives you seamless and fun multi user video and it’s really amazing!Larry

Wie bereits meiner Google+ Anleitung erwähnt sind der Kern von Google+ die sogenannten Circles. Dies wird hier wieder bestätigt von Larry Page. Denn wie er sagt, sind die Kreise da, um wie im echten Leben nur mit gewissen Leuten Informationen, Bilder oder Geschichten zu teilen. Auch wichtig für Larry sind die Hangouts, welche Multi-User Video-Chats ermöglichen. Mittlerweile konnte ich den Videochat testen und muss sagen, dass die Videoqualität sehr gut und auch der Ton sehr angenehm ist.

Google+ Stats

Witzig, aber wahr: Der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat nicht nur ein Google+ Konto, sondern ist auch noch der meistgefolgte User auf Google+. Mit über 180’000 Followern liegt er klar auf Platz 1 der Rangliste, den 2. Rang belegt Google-CEO Larry Page mit gut 94’000 Followern, gefolgt von Google Mit-Gründer Sergey Brin, welcher knapp 71’000 Follower hat.

Top5 Google+

top5googleplus

Wo sind die Frauen?

Wo Google+ noch einiges aufzuholen hat, ist klar, denn das weibliche Geschlecht ist extrem untervertreten auf Google+. Schade! Mit knapp 12% liegt Google+ hier klar im Nachteil zu Facebook, wo das Verhältnis bei fast 1:1 liegt. Ich denke dies dürfte sich mit der Zeit ausgleichen. Zu den 1,5% “Other” kann ich leider nichts sagen.

malefemaleratio

Quelle: socialstatistics.com

Valon
About Valon
Valon Asani ist ausgebildeter Informatiker. Seit 2011 auch Unternehmer mit der Webdesign Agentur MIK Agency und dem KOSFON Call Center. Doch was nach wie vor am meisten Spass macht: Das leidenschaftliche Bloggen und Suchmaschinenoptimierung.

No Comments

Leave a Comment

<?php the_title(); ?>
Einige Fakten & Statistiken zu Google+