logologo
So finden Sie tote Backlinks und machen sich diese zu Nutze

Wer sich mit SEO beschäftigt, der weiss: Backlinks haben es in sich. Und wer noch nicht weiss, was Backlinks sind: Backlinks sind Links von anderen Webseiten auf Ihre Seite. Qualitativ gute zu erhalten ist schwierig. Und für qualitativ schlechte Backlinks wird man von Google abgestraft. Eine Vielzahl guter Backlinks zu haben ist allerdings fürs SEO unerlässlich, da der Google-Algorithmus anhand von ihnen nach wie vor die Relevanz und Wichtigkeit einer Webseite bestimmen. Und Relevanz und Wichtigkeit ist genau das, was eine Webseite aufbauen muss, um im Ranking der Suchmaschinen besser platziert zu werden. Viele unserer Artikel behandelten dieses Thema bereits – und sogar Google selbst hat in seinen letzten Veröffentlichungen die Wichtigkeit der Qualität von Backlinks wiederholt betont. Man tut also gut daran, sich mit diesem Thema zu beschäftigen und wo immer möglich Backlinks zu akquirieren.

Man denkt dabei ans Veröffentlichen von Artikeln auf anderen Blogs und sonstige Aktionen, die teilweise recht zeitaufwändig sein können. Das muss allerdings nicht sein. Es gibt nämlich auch Methoden, mit denen man auf einfache Weise gute Backlinks finden kann. Wir stellen im Artikel dieser Woche eine davon vor, an die die meisten von Ihnen wahrscheinlich noch nie gedacht haben: Links von abgelaufenen Webseiten.

 

SEO Analyse Ihrer Website

 

Webseiten-Eigner geben bekanntlich ihre Webseiten aus unterschiedlichen Gründen auf. Dazu gehört zum Beispiel die Änderung des Namens, der Umzug auf eine neue URL, das Einstellen einer Dienstleistung oder die Aufgabe eines Produktes, das Unterlassen von Zahlungen oder gar das Einstellen der Geschäftstätigkeit. Diese Webseiten sind dann plötzlich nicht mehr da. Aber alle Links, die auf sie verlinken existieren natürlich weiterhin. Kurzum: die Gründe fürs Freiwerden oder Ablaufen von Domains sind vielfältig – und es gibt folglich nicht wenige Kandidaten, denen wir uns widmen können.

Doch zuerst müssen diese nicht mehr existierenden Domains gefunden werden. Und wir wollen davon selbstverständlich jene, die noch Backlinks haben. Der eingefleischte Backlink Checker geht hierfür wie folgt vor:

  1. Suchen Sie nach abgelaufenen Domains

Es gibt eine ganze Reihe von Services, die abgelaufene Domains auflisten. Eine davon ist https://www.expireddomains.net/.  Auf dieser Seite kann man entweder nach Domain-Endungen wie .CH oder .DE suchen oder auch direkt ein Keyword eingeben. Wir suchen hier an dieser Stelle zum Beispiel zum Thema «Segeln» oder «Seminare» eine gute Domain mit Backlinks.

Und tatsächlich: unsere Suche stösst auf Gold. Schnell haben wir mit der Domain seminare-segeln.de mit 1900 Backlinks etwas Schönes gefunden – wow! Es ist relativ klar, dass es hier mit Bestimmtheit etwas zu holen gibt.

expired domains

Alternativ dazu kann man natürlich auch die Nachrichten aufmerksam verfolgen und bei der Nennung von Änderungen von Markennamen, Fusionen oder Akquisitionen, Geschäftsaufgaben oder aller anderen Dinge, die zum Aufgeben einer Webseite führen können schnell nach dem Namen zu googeln. Nicht wenig kommt es vor, dass man so wahre Schnäppchen findet.

Wer noch einen Schritt weiter gehen will, der kann auch die Keywords „service no longer available“, „page no longer exists“ oder „Dienst nicht weiter verfügbar suchen und so sehen, was in Google so alles auftaucht. Am besten versuchen Sie dies sowohl in Englisch wie auch in Deutsch, da auch in der Schweiz diese Standardnachrichten (oder zumindest die Titel) oftmals in Englisch sind.

  1. Finden Sie mit einem Backlink Checker die Backlinks

Eine abgelaufene Webseite zu finden ist selbstverständlich nur die halbe Miete. Wenn lediglich 3 Backlinks darauf verlinken, dann ist das für uns nicht sonderlich interessant. Es ist also nun folglich die Zeit gekommen, um mit einem geeigneten SEO Tool die Backlinks zu checken und so die Spreu vom Weizen zu trennen.

Zu empfehlen ist hierzu zum Beispiel ahrefs. Gehen Sie auf diese Seite und geben dort seminare-segeln.de ein um die Backlinks zu finden.

links

Nun sollten Sie sehen können, welche externen Seiten auf diese mittlerweile tote Domain verlinken. Und genau das können Sie sich nämlich jetzt zu Nutze machen!

Wer gerne andere Alternativen möchte, dem empfehlen wir, einfach mal in Google nach „Backlink Checker“ zu suchen. Die Fülle der Suchresultate sind ein weiterer, massiver Hinweis auf die Wichtigkeit des Themas im SEO! Wenn Sie problemlos in englischer Sprache arbeiten, dann finden Sie so eine Fülle guter SEO und Backlink Tools. Doch es gibt sogar Deutsche Tools für alle jene, die diese bevorzugen.

In unserem Beispiel haben wir mit der Webseite seminare-segeln.de einen richtig tollen Fund gemacht. Die Seite http://www.seereisenportal.de/ verlinkt nämlich auf sie. Dieser Link führt aber selbstverständlich nun ins Nirvana. Von der Qualität her wäre der Backlink mit einer Domain Autorität von 54 auf jeden Fall sehr gut. Ganz klar: diesen Link wollen wir haben! Und auch der Webseiten-Eigner ist mit grösster Wahrscheinlichkeit nicht daran interessiert, seine Links ins Leere laufen zu lassen. Wer schon selbst eine Webseite betrieben hat, der weiss aber, dass man kaum je alle seine Links ständig im Auge haben kann. So kommt es eben schon einmal vor, dass eine Seite, auf die man verlinkt hat, ohne dass man etwas merkt den Betrieb einstellt. Wer einen Link auf eine Webseite macht, ist aber in den meisten Fällen daran interessiert, seinen Nutzern weitere, nützliche Ressourcen anzubieten.

Das klingt doch schon nach einem richtigen Win-Win, oder? Als Tüpfchen auf dem i haben manche dieser Webseiten, von denen die Backlinks kommen, oftmals eine richtig gute Autorität. Und besonders diese autoritären Seiten sind eher dazu geneigt, einen bestehenden Link auf Sie zu verlinken, als einen komplett neuen Link zu Ihrer Seite in ihre Webseite einzubauen.

Es wäre also eine Schande, nicht das Folgende zu tun:

  1. Nehmen Sie Kontakt mit den Inhabern der Webseiten auf

Wie wir oben bereits gesehen haben, dürfte es im beidseitigen Interesse liegen, Webseiten-Eigner über die ins Leere laufenden Links zu informieren. Kontaktieren Sie also die entsprechenden Personen. Selbstverständlich machen Sie hierbei gleich noch auf Ihre Seite als top Alternative aufmerksam. Und schon bald könnte so – schwupps – der selbe schöne und ungeänderte Link auf Ihre Webseite verlinken und Ihr Google-Ranking nachhaltig verbessern.

Auch wir nehmen also nun mit dem Inhaber der Webseite seereisenportal.de Kontakt auf und setzen ihn oder sie in Kenntnis über die entsprechende Zielseite.

Und wenn das klappt, dann haben wir einen neuen sehr wertvollen Backlink mit relativ geringem Aufwand!

seminare selgen

Wie Sie sehen, kann das Generieren von Backlinks also richtig einfach sein! Kein aufwändiges Schreiben von Blogartikeln oder Zahlen von anderen Inhabern von Webseiten für die Ehre, einen Backlink zu erhalten. Dazu hin reagieren Webmaster aufs Aufmerksam machen auf solche Dinge mit grösster Wahrscheinlichkeit wesentlich offener und freundlicher, als auf das Anbetteln um einen Backlink oder jegliche Bestechungsversuche.

Alles klar? Werden auch Sie sich diesen Tipp zu Nutze machen? Wir möchten es gerne wissen!

Haben Sie noch weitere Fragen oder wünschen sich eine Beratung der MIK Agency zum Thema Backlinks, SEO, Online-Marketing oder Branding? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns noch heute per Email oder Telefon. Wir sind Ihr Experte für Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing aus dem Raum Zürich und jederzeit gerne für Sie da. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

SEO Analyse Ihrer Website

Valon
About Valon
Valon Asani ist ausgebildeter Informatiker. Seit 2011 auch Unternehmer mit der Webdesign Agentur MIK Agency und dem KOSFON Call Center. Doch was nach wie vor am meisten Spass macht: Das leidenschaftliche Bloggen und Suchmaschinenoptimierung.

No Comments

Leave a Comment

<?php the_title(); ?>
So finden Sie tote Backlinks und machen sich diese zu Nutze