logologo

Landingpage

Bei einer Landingpage (engl.: Landeseite, Einsprungseite) versteht man ein Webdokument, welches speziell für eine Werbekampagne erstellt wird – sie spiegelt inhaltlich und optisch die Botschaft der Werbekampagne wider und kann als Bestandteil jeder Werbekampagne in allen Online-Marketing-Kanälen zum Einsatz kommen, worunter Display-Marketing, E-Mail-Marketing oder Suchmaschinenoptimierung gehören.

Unter einer Landingpage versteht man jede beliebige Seite, die von der eigentlichen Webseitenstruktur losgelöst ist. Landingpage bedeutet übersetzt Landeseite und genau das ist sie auch: Eine Landebahn für potenzielle Kunden und Auftraggeber. Man kann also sagen, dass sie ein reines Marketing-Tool ist.

Sie ist auf ein bestimmtes Keyword oder eine Anzeige hin optimiert, wird im Rahmen von Werbekampagnen als Zielseite genutzt und nach den psychologischen Regeln des Onlinemarketings aufgebaut. In erster Linie sollen Landingpages Conversions unterstützen, indem Besucher zu bestimmten Aktionen animiert werden, worunter das Abonnieren eines Newsletters, das Ausfüllen eines Kontaktformulars, der Download einer Software oder die Bestellung eines Artikels gehören.

CHARAKTERISTIKA

Theoretisch kann jede Seite einer Website eine Landingpage sein. Damit Landingpages auch ihr Ziel erfüllen, sollte jede Seite soweit optimiert sein, dass sie die Besucher zu interessierten Kunden umwandelt. Von Internetnutzern werden nur Seiten besucht, die genau die Information enthalten, nach welchen gesucht wird. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Seiten mit unzureichendem oder unzureichend gutem Content durch kurze Seitenbesuchszeiten, eine hohe Bounce Rate und somit durch weniger Klicks bestraft werden.

Um dies zu vermeiden, muss jede Seite den Erwartungen des Nutzers entsprechen. Damit die Landingpage erwartungskonform ist, sollten Landingpages genau die Inhalte haben, die den gesuchten Keywords entsprechen. Ist dies gelungen, wird das von den Nutzern mit einer erhöhten Besuchszahl belohnt. Stimmt dann auch noch die Aufmachung, das Design und kann das Vertrauen der Besucher gewonnen werden, schlägt sich dies in einer höheren Conversionsrate nieder.

WHY TO CHOOSE US

Wir bieten für Sie die Optimierung Ihrer Firmenwebseite und berücksichtigen dabei alle Faktoren, die eine erfolgreiche Webseite – und somit ein erfolgreiches Unternehmen – ausmachen. Bei der Erstellung von Landingpages und deren Verwaltung sind verschiedene Aspekte zu beachten. Wir arbeiten konsequent nach effektiven Strategien, um mit optimierten Landingpages sowohl Ihre Conversionrate als auch Ihr SEO zu verbessern.

LANDINGPAGE IN 8 SCHRITTEN ERSTELLEN

  1. Idee

Sie haben eine Idee und möchten Ihre Produkte und Dienstleistungen über das Internet vermarkten oder verkaufen?

  1. Analyse

Die Analyse der Markt- und Wettbewerbssituation zu Beginn ist essentiell, um herauszufinden, ob sich mit der Idee überhaupt ein gutes Unternehmen führen lässt und ob es erfolgreich wirtschaften kann.

Hier stellt sich die Frage: Wie ist die momentane Markt- und Branchensituation bestimmt?

  1. Zieldefinition

Mit einer konkreten Zieldefinition bestimmen Sie Ihre Ziele in Bezug auf die Position, die Sie erreichen möchten und wie Ihnen dabei die Mittel von Landingpages helfen sollen.

Hier stellt sich die Frage: Welche Stellung möchten Sie innerhalb Ihrer Branche einnehmen und in welchem Zeitraum sollen die Zwischenziele erreicht werden? Welche Rolle sollen die Landingpages dabei einnehmen und welche Erfolge erhoffe ich mir durch diese?

  1. Strategie

In diesem Schritt wird auf Grundlage der Analyse und der Zieldefinition eine Strategie für das Online-Marketing entwickelt.

Hier stellt sich die Frage: Welche Strategie passt zu den verfolgten Zielen?

  1. Planung

Auf Basis der entwickelten Strategie wird die konkrete Planung vorgenommen. Hier müssen Taktiken und Methoden gewählt werden, wie die Ziele bestmöglich und am effizientesten erreicht werden können.

Hier stellt sich die Frage: Welche Techniken und Methoden führen am effizientesten zur Umsetzung des Online-Marketings über den gezielten Einsatz von Landingpages?

  1. Umsetzung

Die in der Planung entwickelten Ideen zur Umsetzung für die Erstellung und Optimierung der Landingpage werden in diesem Schritt verwirklicht.

Hier stellt sich die Frage: Wie können die geplanten Ideen umgesetzt werden? Welche Programme und Tools ermöglichen die Umsetzung?

  1. Betrieb

Ist alles soweit programmiert und startklar, werden in diesem Schritt die Landingpages in den operativen Betrieb genommen.

Hier stellt sich die Frage: Ist alles perfekt erstellt und programmiert? Dann ab, an die Onlineschaltung!

  1. Optimierung

Die Optimierung wird ab der Inbetriebnahme der Landingpages kontinuierlich fortgeführt, indem auf Veränderungen reagiert wird, entstehende Lücken gefüllt und Landingpages, die sich als wenig effektiv herausstellen, aus der Website entfernt werden.

Hier stellt sich die Frage: Welche Landingpages erweisen sich als Erfolg und welche Seiten verzeichnen nur eine geringe Conversionrate?

Vorteile

  • Mit einer guten Landingpage kann man die Konversionsrate einer Webseite stark steigern.
  • Eine Landingpage benötigt gar keine Navigation, während es auf einer normalen Webseite ziemlich viele Unterpunkte gibt.
  • Auf nur einer einzigen Seite befinden sich alle Informationen, die für den Besucher wichtig sind – dem Besucher wird also alles kurz und knapp präsentiert.
  • Landingpages eignen sich ideal für Massnahmen im Online-Marketing.
  • Zudem sind sie auch kostengünstig.
Blueworks Landingpage

Fazit

Bei einer Landingpage handelt es sich um ein Webdokument, das speziell für eine Werbekampagne erstellt wird. Sie soll, einfach gesagt, den Besucher überzeugen, zu einem zahlenden Kunden zu werden.